Neuigkeiten

DIESMAL BLICKEN UNSERE “NEUIGKEITEN” WEIT IN DIE VERGANGENHEIT ZURÜCK:

Vor 30 Jahren ging im Januar 1989 der erste Trommel- und Tanzworkshop zu Ende, mit dem unser ghanaisches Tourismus-Projekt gestartet ist. Den Namen “KASAPA Centre” erhielt es zwar erst etwas später, aber wir waren von Anfang an als Projekt-Träger und verantwortliche Manager dabei.

Schon damals war ein sozial integrierter, nachhaltiger und sanfter Tourismus das Kernstück und Ziel des Projekts, auch als es in den ersten Jahren noch zur MIete in einem einfachen Vorstadtviertel von Accra angesiedelt war.

1995/96 haben wir dann in der Nähe eines Küstendorfs westlich der Hauptstadt unser eigenes “beach resort” eingerichtet, auf einem großen, naturbelassenen Küsten-Grundstück, mit kleinen Rundhäusern als Gäste-Chalets in traditioneller klimagerechter Lehmbau-Weise und mit moderner umweltfreundlicher Technologie (z.B Solarstrom, wasserfreie Toiletten).

Vor 20 Jahren haben wir das KASAPA-Angebot dann um unterschiedliche Reise-programme für einen Ghana-Urlaub erweitert: Gruppenreisen, individuelle Reiseferien, Frauenreisen, entspannte Aufenthaltstage vor Ort… ob Afrika-Neulinge oder erfahrene Tropen-Reisende: für Jede/n ist etwas dabei.

Wir freuen uns auch nach 30 Jahren engagiertem KASAPA-Management auf alle Gäste, denen wir zu schönen und eindrucksvollen Ghana-Ferien verhelfen können!

Kofi B. Acheampong und Susanne Stemann-Acheampong

 

 

 

 

WordPress theme: Kippis 1.13.3