Ghana-Reisen

Ghana-Reisen bGhana-Reisen ist sozusagen das Standbein, mit dem sich das KASAPA Tourismus-Projekt außerhalb von Afrika positioniert:

Die Co-Direktorin von KASAPA Centre Ltd., Dr. Susanne Stemann-Acheampong, ist in Deutschland gewerblich als Reiseveranstalter „Ghana-Reisen“ registriert. Als „outbound tour operator“ bietet „Ghana-Reisen“ die KASAPA Urlaubs-Programme zur Buchung an und stellt dabei alle Absicherungen zur Verfügung, die das deutsche Reiserecht vorschreibt (Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung, Kundengeld-Sicherungsscheine). Auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Ghana-Reisen entsprechen dem deutschen Reiserecht.

Bitte füllen Sie eine Buchungsanfrage aus, wenn Sie ein KASAPA Reiseangebot bei „Ghana-Reisen“ buchen wollen.

Auch für den online-Abschluss von Reiseverträgen mit Ghana-Reisen gilt folgender von der EU-Kommission geforderte Hinweis: Online-Streitbeilegung gem. Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden werden (voraussichtlich ab 15.02.2016).

 

Tourcert-SiegelGhana-Reisen“ ist Mitglied im „forum anders reisen“, einem Dachverband, der sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet fühlt. Seine Mitglieder unterziehen sich einer Zertifizierung durch die Organisation TourCert. Sie überprüft die „Corporate Social Responsibility“ des Reiseveranstalters und verleiht ein CSR-Siegel, wenn er in seinem Betrieb und seinen Reiseangeboten die entsprechenden sozialen und ökologischen Anforderungen erfüllt. „Ghana-Reisen“ hat dieses CSR-Siegel 2014 erhalten; nach einer Re-Zertifizierung 2016 gilt es nun bis September 2019.  –  Näheres unter Ghana-Reisen CSR-Zertifikat.

WordPress theme: Kippis 1.13.3