KASAPA Centre

Etwa 40 km westlich von Ghanas Hauptstadt Accra liegt die kleine Ferienanlage KASAPA Centre (google map). Sie hat afrikanische Bautraditionen weiter entwickelt und mit moderner umweltfreundlicher Technik kombiniert (Solarstrom, moderne hygienische Kompost-Toiletten, Abwasser-Management).

Das große Gelände liegt direkt an einer Steilküste des Atlantik; 15 Minuten Fußweg führen in das benachbarte Fischerstädtchen Nyanyano. Das KASAPA Projekt ist gut in die Ortsgemeinde integriert. Accra ist mit dem KASAPA-eigenen Bus oder öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Unterbringung:Die Häuser des KASAPA Centre sind klimagerecht konstruiert (verputzte Lehmbauten mit Lehmdecken und Reetdächern). Sie brauchen daher keine Klimaanlage. Den Gästen stehen sechs Rundbau-Häuser zur Verfügung je zwei Zimmer mit großer gemeinsamer, überdachter Veranda. Außerdem gibt es einen sehr großen Reetdach-Pavillon als Restaurant und zentralen Treffpunkt, überdachte Dusch-/Toilettenanlagen und Schattenplätze mit Blick aufs Meer.

Verpflegung: Unsere Küchen-Crew des KASAPA Centre versorgt Sie mit einem reichhaltigen Frühstück und einer Hauptmahlzeit am Abend, bei der afrikanische und europäische Gerichte wechseln. Vegetarier und Gäste mit besonderen Diätvorschriften kommen ebenfalls zu ihrem Recht. Mittags gibt es von der Küche leckere Snacks und Obst zu kaufen (und immer auch Getränke).

WordPress theme: Kippis 1.13.3