Gesundheitsvorsorge

Eine sorgfältige Vorbereitung Urlaub in den Tropen ist wichtig – also auch eine vernünftige Gesundheitsvorsorge bei Ghana-Reisen. Viele Impf-Ratschläge und Warnungen vor den Gefahren des „dunklen Kontinents“ übertreiben allerdings unserer Erfahrung nach die gesundheitlichen Risiken.

Wenn man kompetent beraten wird und einige (wenige) Vorsichtsmaßnahmen beachtet, ist Afrika keineswegs „des weißen Mannes Grab“. Wenn man eine vernünftige Malaria- Prophylaxe betreibt, ist auch die Gefahr einer Malaria-Erkrankung durchaus beherrschbar.

Bei der Visa-Beantragung müssen Sie den  Nachweis einer Gelbfieber-Impfung vorlegen; außerdem sollten Sie ggf. Ihren Polio- und Tetanus-Schutz auffrischen lassen.

Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie von uns detailliertere, sorgfältig zusammengestellte Tipps zur Gesundheits-Vorsorge.

Weitere Hinweise unter www.crm.de/laender/index.html

WordPress theme: Kippis 1.13.3